Beratungstelefon: 030 96 53 53 59

Nieder mit den Häkeldeckchen!

Unter dem Motto „Nieder mit den Häkeldeckchen“ lädt die Universität Witten/Herdecke junge Seniorinnen und Senioren im Alter zwischen 65 und 75 Jahren am 16. Juli 2016 zu einer Ideenwerkstatt ein: Wie wollen Sie mit 80 Jahren wohnen?

Pflegewissenschaft und Architektur der Universität Witten/Herdecke haben sich für eine Ideenwerkstatt zusammen getan. Es wird gefragt: Wie wollen Sie mit 80 Jahren wohnen? Welche Hilfe werden Sie dann vermutlich benötigen? Ein möglicher Minimalkonsens wäre die Forderung: Nieder mit den Häkeldeckchen.

Die Teilnehmer*innen des Studienganges „Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz“ und die Pflegewissenschaftler*innen möchten auf Basis dieser Fragen mit Gästen ins Gespräch kommen und über künftige Wohnformen im Alter, möglichen Unterstützungsbedarf und über Wohnbedürfnisse, Lebensmodelle und -möglichkeiten im Alter diskutieren.

Schwerpunkt des Workshops sind Fragen wie: Mit welchen Dingen wollen wir uns umgeben, mit wem und wie wollen wir zusammenwohnen? Interessierte werden eingeladen, mit Bildmaterial oder eigenen Fotos ihre Lieblingsplätze vorzustellen. Gemeinsam erstellte Collagen werden die Basis sein, um sich in kleinen Gruppen über Wohnbedürfnisse auszutauschen und gemeinsame Wohnkonzepte zu entwickeln.

Förderung für altersgerechte Umbauten erhalten, unser Beitrag dazu.