Beratungstelefon: 030 96 53 53 59

Nachrichten aus der Pflege – Das nächste Level

Ab 2017 wird es keine Pflegestufen mehr geben. Das neue System mit fünf Pflegegraden hält Einzug.

Seit 2004 berichten wir auf dieser Seite über das deutsche Pflegesystem und haben das in den ersten Jahren über die Seite www.pflegestufe.info getan. Da nun die Pflegestufen durch Pflegegrade abgelöst werden, ist der Seitenname nicht mehr zeitgemäß und wir berichten von nun an auf der Seite www.pflegegrad.de.

Alle alten Nachrichten und Inhalte werden auf die Seite www.pflegegrad.de übertragen und die alten Seiten auf die neuen weitergeleitet.

Im Juli 2016 wurden der Öffentlichkeit die verbindlichen „Begutachtungsrichlinien“ (BRi) für die Ermittlung der Pflegegrade zur Verfügung gestellt. Das ist der Startschuss für www.pflegegrad.de. So wie wir seit 2003 verlässliche, aktuelle Informationen zur Einstufung in Pflegestufen zur Verfügung gestellt haben, so werden wir Sie auch zu den Pflegegraden auf dem Laufenden halten. Dazu müssen wir uns durch über 250 Seiten der BRi arbeiten – und manches darin ist überraschend. Unsere Erläuterungen auf den Internetseiten werden ständig überarbeitet und erweitert.

Wichtig für alle, die schon eine Pflegestufe haben: bei ihnen wird, „ohne neuerliche Begutachtung automatisch in das neue System übergeleitet.