Beratungstelefon: 030 22 37 6060

Wie werden ehrenamtliche Initiativen gefördert?

Die Pflegereform 08 soll auch die Förderung von Selbsthilfegruppen und ehrenamtlichem Engagement erleichtern. Der GKV-Spitzenverband veröffentlicht eine aktuelle Fassung des „Leitfaden zur Selbsthilfeförderung“. Die Pflegeversicherung kommt auch drin vor: „Selbsthilfegruppen, -organisationen und -kontaktstellen können … Fördermittel nach §§ 45 d. i.V.m. 45 c SGB XI beantragen … Die Angebote der Selbsthilfe sind hier nur förderfähig, wenn sie sich an Pflegebedürftige, an Menschen mit erheblichen allgemeinen Betreuungsbedarf (Einschränkung der Alltagskompetenz im Sinne von § 45a SGB XI) oder auch deren Angehörige richten.“ (GKV 2008, S.21) Es sollte möglich sein, bei der örtlichen Pflegekasse zu erfahren, wer gefragt werden muss, um einen solchen Antrag schreiben zu können.
[Quelle: GKV Spitzenverband]