Beratungstelefon: 030 96 53 53 59

Private Pflegeversicherung adé!

Immer wieder werden die Finanzprobleme der gesetzlichen Pflegeversicherung in den Medien breit diskutiert. Über die Pflegebeiträge der privat Versicherten gibt’s wenig zu hören. Ulla Schmidt weist darauf hin, dass die privaten Pflegeversicherungen mit den Geldern erhebliche besser hinkommen. Da, so sagt sie, läge daran, dass die gut situierten versicherungtechnisch “bessere Risiken” bildeten als die Klientel der gesetzlichen Versicherung. Die Gesundheitsministerin fordert die privaten und gesetzlichen Bereiche zusammenzuführen um zu einem fairen Ausgleich zu gelangen.
[quelle: FTD vom 30.4.05]