Beratungstelefon: 030 96 53 53 59

Verfassungsgericht entlastet Eltern

Der Grundgedanke ist, dass die gesetzliche Pflegeversicherung auf dem Umlageverfahren aufbaut: Wer jetzt sozialversicherungspflichtig arbeitet, finanziert die Ausgaben für diejenigen, die heute pflegebedürftig sind. Damit profitieren Kinderlose vom Engagement der Eltern. Dieses Missverhältnis soll der Gesetzgeber bis zum Jahr 2004 beseitigen.