Beratungstelefon: 030 22 37 6060

Das gute Herz in der Pflege

Mit Sozialminister Norbert Blüm war es möglich, die jahrzehnte alten Diskussionen zur sozialen Absicherung des Pflegerisikos in ein Gesetz münden zu lassen. Eines seiner bekanntesten Zitate beschäftigt sich mit der Qualität der professionellen Pflege. Hier ein Auszug aus dem Protokoll der Bundestagsdebatte: „Dr. Norbert Blüm, Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung:
… Nur warne ich davor, das neue Feld Pflege zu überprofessionalisieren. Wir brauchen Profis, hochqualifizierte Fachkräfte. Aber ich füge hinzu: Übertreibt es nicht! Um einen 70jährigen zu füttern, brauche ich keine sechs Semester Psychologie. Dazu brauche ich ein gutes Herz und eine ruhige Hand.“

[Quelle: Deutscher Bundestag: Plenarprotokoll 13/52 vom 07.09.1995 Seite: 04373]